Startseite » Allgemein » Leichenteile im Garten – Krimiprojekt (Elevator Pitch)

Leichenteile im Garten – Krimiprojekt (Elevator Pitch)

Zu der Idee mit dem Krimi bin ich auf einem Schreibseminar mit Bela Bolton gekommen. Er fragte gleich zu Beginn in die Runde, wer eine Idee zu einer Geschichte hat, und wer sich traut, dazu einen Elevator Pitch zu erzählen.

Es meldete sich niemand, aber in mir war zu diesem Zeitpunkt eine Idee zu einer Geschichte, die ich schon länger mit mir herum trug. Also meldete ich mich und begann mit meinem Elevator Pitch:

Eine junge Assistenzärztin aus Berlin erbt das Haus und Grundstück ihres Großvaters auf dem Lande. Er war Allgemeinarzt und hinterließ ihr damit auch seine Praxis, die sich in diesem Haus befand. Gegen den Rat ihrer Eltern zieht diese junge Ärztin aufs Land, um dort die Aufgaben ihres Großvaters zu übernehmen. Sie entdeckt jedoch irgendwann im Garten Leichenteile. Gemeinsam mit einem Polizisten aus dem Ort, der übrigens aus der Großstadt Hamburg aufs ruhigere Land geflüchtet war, versucht die junge Ärztin den Grund für die Leichenteile zu ergründen. Dabei stößt sie auf ein altes Geheimnis. Im Wald lauert eine alte Gefahr, die nun immer bedrohlicher wird.

Dieser Pitch dauerte 26 Sekunden, wie einer der Teilnehmer später sagte. Und die Idee kam wohl großartig an.

Bela Bolton schrieb mir ein paar Tage später auf Facebook, dass ich die Idee unbedingt umsetzen solle.

Tja und das versuche ich hier nun auf meinen Seiten.
Ich hoffe sehr, dass die Entwicklung der Geschichte nachvollziehbar und für andere Schreiberlinge eine Inspiration sein wird.

Über Kommentare freue ich mich natürlich und auch über Feedback und Hilfe, falls ich einmal nicht voran komme.

Über Kathrin Hamann

Check Also

4 Tipps – so erstellst du ein wirklich hilfreiches Notizbuch

Über Notizbücher kann man sich streiten, ob diese noch zeitgerecht sind oder nicht. Denn im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: