Startseite » Allgemein » So erstellst du einen Klappentext

So erstellst du einen Klappentext

Der Klappentext soll deine Leser fesseln und für das Buch begeistern. Aber der Leser will keine ellenlangen Texte lesen. Die Aufmerksamkeit begrenzt sich auf wenige Sekunden. Darum solltest du mit deinem Klappentext auch rasch auf den Punkt kommen und den Leser begeistern.

Wie schreibst du am besten einen Klappentext, der gelesen wird und deine Leser zum Kauf des Buches bringt?

Was ist die Kernaussage deines Buches?
-Kannst du den Inhalt deines Buches in drei Sätzen zusammenfassen, ohne viel über den Inhalt zu verraten?
-Was passiert wem und wo?

Du hast 100 Wörter
Schreibe deinen Klappentext in 10 Minuten auf. Überprüfe, ob wichtige und vor allem spannende Informationen enthalten sind. Und dann beginne den Text radikal zu kürzen. Du hast maximal 100 Wörter. Ok, das ist sehr streng. Aber versuche es einmal. Fünf bis zehn Sätze. Du schaffst das.

Keine Schachtelsätze
Schreibe knackige und kurze Sätze. Möglichst onhne Verschachtelungen. Ohne Erklärungen, warum etwas passiert und warum der Held am Ende stirbt – STOPP – so etwas darf auf keinen Fall in den Klappentext.

Beispiel für einen extrem kurzen Klappentext:

Eine Leiche im Wald, ein unheimlicher Verdächtiger und eine verliebte Komissarin.

Aufgaben für dich

1. Schreibe einen Klappentext in 10 Minuten
2. Prüfe, ob alle wichtigen, insbesondere spannenden Inhalte vorhanden sind und nichts verraten wird.
3. Kürze deinen Klappentext auf maximal 100 Wörter (sieh es als Übung, wenn du mehr benötigst, ist das nicht schlimm)
4. Vergleiche mit anderen Klappentexten aus deinem Genre

Möchtest du besser schreiben und regelmäßige Schreibanregungen bekommen? Dann melde dich hier kostenlos an:

Schreibanregungen Anmeldung

Viel Spaß beim Schreiben
Deine Kathrin Hamann

Bildquelle: Bild von StockUnlimited

Über Kathrin Hamann

Check Also

Ideen für eBooks

Der Goldesel – eBooks Fragst du dich auch, zu welchen Themen du am besten ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: