Home » Aufgabe der Woche (page 8)

Aufgabe der Woche

Erzählperspektive I

Geschichten können auf verschiedene Arten erzählt werden. Dabei spielt die Perspektive, aus der erzählt wird eine wichtige Rolle. Ein allwissender Erzähler kann in jede Person hineinschauen und kennt alle Gedanken. Wird eine Geschichte aus der Sicht einer Person geschrieben, kann sich der Leser in diese hineinversetzen und blickt durch deren Augen. Es ist nicht einfach eine Geschichte konsequent in der …

Read More »

Das rechte Bild

In der vergangenen Woche hatten wir die Aufgabe gestellt, zu einem Bild eine passende Handlung zu schreiben und dem Leser die Szene nicht zu beschreiben, sondern das Bild durch die Handlung leben zu lassen. Aufgabe der Woche: Suchen sie zu einer ihrer Kurzgeschichten ein passendes Bild. Dabei muss es nicht eine Geschichte von Ihnen selbst sein, sondern eine, die Sie …

Read More »

Szene im Kopf

Viele Schreibkurstrainer raten dazu die Szene nicht zu beschreiben, sondern den Leser in die Szene zu versetzen. Dass das nicht so einfach ist, wollen wir in der neuen Wochenaufgabe lernen. Ich stelle  zwei Bilder ein, sie suchen sich eines davon aus und bauen eine Geschichte in das Bild. Bild 1: Nebel am Morgen Bild 2: Platzregen Aufgabe der Woche: Beschreiben …

Read More »

Ihre Figur lebt

Sie haben einen Namen für ihre Figur entwickelt, dann lassen sie sie jetzt doch einfach loslaufen. Stellen sie sich vor ihre Figur tritt vor ihre Wohnungstür und begegnet ihrem Nachbarn. Was könnte passieren. Das ist natürlich abhängig davon, wie sie ihren eigenen Nachbarn sehen, was sie schon alles mit diesem erlebt haben. Versuchen sie jedoch aus der Sicht ihrer Figur …

Read More »

Namensfindung für ihre Figuren

In der letzten Woche haben sie sich eine originelle Person überlegt. Nun fehlt ihr noch ein passender Name. Viele Figuren können bereits durch ihren Namen definiert werden. Dieses Element ist für viele Autoren sehr reizvoll, gerade wenn in der Handlung mehrere Personen agieren. -Thomas Hart (der knallharte Geschäftsmann) oder –Minki Leimchen (der brave Junge von nebenan) Durch den Namen kann …

Read More »

Notizbuch – Begleiter für jeden Autor

Du willst schreiben – aber was? Schreibst du ein Tagebuch? Oder schreibst du einen Blog? Willst du vielleicht ein Buch schreiben? Egal was du schreiben möchtest, wichtig ist, dass du regelmäßig schreibst. Bleibe dran, fülle dein Tagebuch, schreibe dein Notizbuch voll. Schreibe jeden Tag ein wenig hinein. Tipp: Moleskine zum mitnehmen, klein, robust und flexibel In diesem Beitrag möchte ich …

Read More »

Ideen finden

Ich sage in jedem Kurs, dass die Ideen auf der Strasse liegen. Manchmal habe ich so viele Ideen, dass ich mit dem Aufschreiben gar nicht hinterher komme. Am besten ist ein sogenannter Ideenfluss. Ich nehme ein weißes Blatt Papier, notiere mir das erste Wort, das mir gerade einfällt in die Mitte des Papiers und alle weiteren Begriffe, die mir dazu …

Read More »