Home » Zusatzmaterial » Schreibübungen (page 3)

Schreibübungen

Anlegen eines Roten Fadens

Lesezeit ca.: 2 Minuten Das Vorbereiten eines Textes ist das A und O. Wenn man sich einmal hinsetzt und seine Idee zu einer Geschichte ausbauen möchte, rate ich meinen Studenten, eine genaue Ausarbeitung der Idee vorzunehmen. Nichts ist schlimmer, als mitten im Text festzustellen, dass man nicht weiß, wie es weiter gehen soll. Das kommt oft genug vor, wenn es um Dialoge geht oder …

Read More »

Mitten im Text

Lesezeit ca.: 2 Minuten Vielleicht kennst du das ja auch. Mitten im Text, eigentlich an einer sehr spannenden Stelle, stehen die Figuren plötzlich im Raum und man selbst als Schreiberling, weiß nicht mehr weiter. So ging es mir, als ich für mein letztes Kindergartenprojekt eine Geschichte zu einem „Zebraschmetterling“ eine Geschichte geschrieben habe. Ich kam an einer Stelle irgendwie nicht voran. Mir fiel nicht …

Read More »

Der Kern einer Geschichte

Lesezeit ca.: < 1 Minute Die meisten Autoren haben den Kern ihrer neuen Geschichte im Kopf. Meist beginnt alles mit ein paar Kernsätzen, die den Inhalt höchst komprimiert wiedergeben. Daraus eine Geschichte zu entwickeln, also die Figuren zu erschaffen und diese handeln zu lassen, das ist dann die lange und mühevolle Aufgabe des Autors. Oder das Ganze wird zum Reifen in der Ideenschublade abgelegt. In …

Read More »

Schreibübung zwischen den Feiertagen

Lesezeit ca.: < 1 Minute Für alle Fleißigen, die ohne tägliche Übung gefühlt auf dem Trocknen liegen. Im Folgenden habe ich ein paar Wortfetzen zusammengestellt. Die Aufgabe soll darin bestehen zu jedem Punkt ein paar Sätze zu schreiben. Was fällt euch dazu ein?

Read More »

Aussagekräftige Wörter

Lesezeit ca.: < 1 Minute Durch bildhafte Ausdrücke und Vergleiche kann eine Geschichte viel farbiger erzählt und dadurch sehr viel lebendiger werden. Durch Vermeidung von Wiederholungen im Satzbau und der Wortwahl wird der Erzählstil wesentlich abwechslunsgreicher. Das macht es dem Leser leicht, in die Geschichte zu finden, sich den Schauplatz vorzustellen, quasi das Kopfkino anzuschalten.

Read More »