Home » Aufgabe der Woche » Etwas Neues ausprobieren

Etwas Neues ausprobieren

Wovon träumen sie, was sie bislang noch nicht gewagt haben?

Bei mir ist es eine Fahrradtour über die Alpen. Bin ich dafür fit genug? Habe ich die Zeit dazu? Traue ich mich das Allein, oder kommt jemand mit? Soll ich mir einen Führer nehmen oder in der Gruppe, oder ganz auf eigene Faust losziehen? Das sind Fragen, die mich beschäftigen, die mich eigentlich davon abhalten, endlich meinen Drahtesel zu bepacken.

Mein Schwager ist ein Unternehmer. Er hat eine Wanderung im Himalaya gebucht und bereitet sich jetzt akribisch darauf vor. Die Tour soll im nächsten Frühjahr starten. In meiner Phantasie reise ich natürlich mit. Und da mein Schwager auch einen Reiseblog anlegt, kann ich tatsächlich mit dabei sein.

Doch wie steht es mit einer Weltumsegelung oder der Reise zum Mond. Möglich ist es, aber machbar, mit meinen Finanzen? Eher nicht.

Doch ich will etwas Neues ausprobieren, warum mache ich das nicht mit meinen Figuren? Gute Idee – in meinen Figuren habe ich die perfekten Reisebegleiter, ich kann mich aus jeder noch so ausweglos erscheinenden Situation heraus schreiben. Ich kann spannende Abenteuer erleben und Dinge ausprobieren, zu denen ich in Wahrheit keine Zeit, kein Geld oder zu viel Angst habe. (Da wären wir wieder beim Thema der letzten Woche 🙂 Wie sieht es aus? Haben sie ihren Figuren Angst bereitet?)

Diesmal meine Aufgabe an sie: Erleben sie etwas Neues. Lassen sie ihre Figuren losziehen und neue Länder entdecken oder auch die Untiefen der Meere, die dunklen und morastigen Wälder der Taiga. Ihr Held kann auch endlich anfangen seine Geschichte aufzuschreiben, und sie helfen ihm dabei.

Also los jetzt. Viel Spaß, ich freue mich wieder auf ihre Texte!

About Kathrin Hamann

Check Also

Finde neue Ideen für dein nächstes Buch

Für einen Autor gibt es nichts Schlimmeres als ein leeres weißes Blatt und fehlende Ideen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: