Home » Allgemein » Mitten im Text

Mitten im Text

Vielleicht kennst du das ja auch. Mitten im Text, eigentlich an einer sehr spannenden Stelle, stehen die Figuren plötzlich im Raum und man selbst als Schreiberling, weiß nicht mehr weiter. So ging es mir, als ich für mein letztes Kindergartenprojekt eine Geschichte zu einem „Zebraschmetterling“ eine Geschichte geschrieben habe.

Ich kam an einer Stelle irgendwie nicht voran. Mir fiel nicht ein, was jetzt passieren könnte. Ehrlich gesagt, hatte ich die Geschichte nicht genau genug durchdacht. Ja, ich habe meine Prinzipien an dieser Stelle nicht beachtet, und prompt erwischt es mich. Nun gut. Wie habe ich mir geholfen?

Der folgende Trick hat mich aus dieser Lage gerettet. Und ich bin mir sicher, dass es bei dir ebenso funktionbieren wird.

Wechsele die Perspektive

Ich habe mich in eine der beteiligten Figuren geschlichen und aus deren Augen die Welt betrachtet. Da sah ich den Tautropfen auf einem Grashalm in der Sonne funkeln. Und in der Pfütze unter dem großen Blatt erkannte ich mein Spiegelbild. Ich hatte im Regen meine schwarzen Streifen verloren und funkelte ganz weiß im Sonnenlicht. Vor Freude entfaltete ich meine Flügel, als ein großer Schatten die Sonne verdunkelte.

Durch diese neue Sichtweise auf die aktuelle Situation entstand ein so realistisches Bild, dass die Kinder später beim Zuhören wie gebannt lauschten.

Vielleicht bist du auch gerade an einer solchen Stelle, an dem du einfach stecken geblieben bist. Stelle dir die Szene gedanklich vor. Durch welche Augen möchtest du die Welt betrachten? Welche Details fallen dir auf? Sind die Schmutzflecken an den Schuhen des Mannes erwähnenswert? Oder der graue Hemdkragen der Kassierin? Was ist mit dem fehlenden Ohrring oder der unsymmetrisch geschnittenen Frisur, dem löchrigen Socken oder dem muffigen Geruch?

Und hat es funktioniert? Bist du mir der Szene voran gekommen? Konntest du deinen Text wieder aufnehmen?

Viel Spaß beim Schreiben

About Kathrin Hamann

Check Also

7 Gründe gegen Word

Warum du Word nicht zum Schreiben von großen Projekten verwenden solltest

Warum du Word nicht für große Projekte einsetzen solltest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: