Home » Aufgabe der Woche » Plotentwicklung – Der letzte Schritt

Plotentwicklung – Der letzte Schritt

So, jetzt schauen Sie mal zurück, was Ihr Held bereits geschafft hat. Vielmehr haben Sie das geschafft.
Geben Sie ihrem Leser jetzt aber noch den Schlüssel für Ihre Geheimnisse in die Hand. Der Leser will nun schließlich wissen, warum beispielsweise die Höhle zum Schatz verschüttet war und warum Ihr Held am Anfang Schwierigkeiten mit der Bestie hatte. Kamen da vielleicht alte, vergessen geglaubte Kindheitserinnerungen hoch?

Erklären Sie warum ihr Held sich für diesen Weg entschieden hat. Und was hätte passieren können, wenn …? Kommen sie zu einem befriedigenden aber nicht zu langatmigen Schluss.

Aufgabe der Woche

Für diesen Teil habe ich eine besondere Aufgabe für Sie. Schreiben Sie bitte das Ende einer Geschichte ihrer Wahl, beispielsweise den letzten Harry Potter Band. Sie können den Schluß ganz neu schreiben, umschreiben oder den Ausgang beeinflussen, weil der Held den Schlüssel zur Schatzkammer verloren hat. Oder es tauchen am Horizont neue Gefahren auf, die einen Folgeband einleiten könnten.

Es gibt einige gute Geschichten, die scheinbar mitten im Geschehen enden, die nach einer Fortsetzung schreien. Und der Leser schlägt das Buch zu, und denkt sich seinen Teil. Das sind Geschichten, die einen mit vielen Fragen zurück lassen. Aber jetzt machen Sie sich ans Werk und schreiben Sie einfach ein paar passende Schlußsätze.

About Kathrin Hamann

Check Also

Die Urlaubskarte (Video)

Wenn Du möchtest, dann schreib Deine Antwort hier als Kommentar oder auf Facebook. Klicke dafür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: