Home » Allgemein » Schreiben » Reizwortgeschichten: Der Schlüssel zu spannendem Schreiben

Reizwortgeschichten: Der Schlüssel zu spannendem Schreiben

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Die Welt des kreativen Schreibens ist ein unendliches Universum voller Möglichkeiten. Eine der faszinierendsten und effektivsten Methoden, um in dieses Universum einzutauchen, sind Reizwortgeschichten. Diese Technik ist nicht nur ein hervorragendes Werkzeug für angehende Autoren, sondern auch ein Spaß für jeden, der seine kreativen Fähigkeiten erweitern möchte. In diesem Blogbeitrag erforschen wir, wie Reizwortgeschichten deine Schreibfähigkeiten bereichern und deinen Geschichten neues Leben einhauchen können.

Was sind Reizwortgeschichten?

Reizwortgeschichten sind kreative Erzählungen, die aus vorher festgelegten Wörtern oder Phrasen – den sogenannten Reizwörtern – entwickelt werden. Diese Wörter dienen als Inspirationsquelle und strukturieren die Richtung der Geschichte. Der Schlüssel liegt in der freien Interpretation dieser Wörter und ihrer kreativen Verknüpfung zu einer zusammenhängenden Geschichte.

Die Vorteile von Reizwortgeschichten

  • Kreativitätssteigerung: Reizwörter zwingen dich, über den Tellerrand zu schauen und ungewöhnliche Verbindungen herzustellen.
  • Überwindung von Schreibblockaden: Die vorgegebenen Wörter bieten einen Ankerpunkt, um den Schreibprozess zu beginnen.
  • Flexibilität und Vielseitigkeit: Reizwortgeschichten können in jedem Genre und Stil geschrieben werden, was sie zu einem vielseitigen Werkzeug macht.

Wie wählt man Reizwörter aus?

  • Zufälligkeit: Wähle Wörter aus verschiedenen Quellen wie Zeitungen, Büchern oder sogar aus Gesprächen.
  • Thematische Auswahl: Entscheide dich für Wörter, die zu einem bestimmten Thema oder Genre passen.
  • Emotionale Tiefe: Berücksichtige Wörter, die starke Emotionen oder Assoziationen hervorrufen.

Tipps zum Schreiben von Reizwortgeschichten

  • Freies Schreiben: Lasse deiner Fantasie freien Lauf, ohne dich von Anfang an auf Struktur oder Logik zu konzentrieren.
  • Verbindungen schaffen: Überlege, wie du die Reizwörter in einen sinnvollen Kontext integrieren kannst.
  • Experimentieren: Sei mutig und probiere verschiedene Schreibstile und Perspektiven aus.

Beispiele und Übungen

Reizwortgeschichte Beispiel 1:
Reizwörter: Tisch, Sonnenblume, Geheimnis, Abenteuer
Geschichte: Ein kleiner Junge namens Max entdeckt unter seinem Esstisch eine geheimnisvolle Sonnenblume. Als er die Blume berührt, öffnet sich eine Tür zu einem aufregenden Abenteuerland. Max tritt durch die Tür und erlebt unvergessliche Abenteuer.

Reizwortgeschichte Beispiel:
Reizwörter: Buch, Regenbogen, Mut, Freundschaft
Geschichte: Emma findet in einem alten Buch einen verzauberten Regenbogen. Um den Zauber rückgängig zu machen, muss sie all ihren Mut zusammennehmen und sich auf die Suche nach wahrer Freundschaft begeben.

Um deine eigenen Reizwortgeschichten zu schreiben, kannst du folgende Übungen ausprobieren:

Wähle vier bis sechs Reizwörter aus und denke über mögliche Verbindungen und Handlungen nach.
Erstelle einen Schreibplan, um den Ablauf deiner Geschichte zu planen.
Schreibe deine Geschichte auf und achte darauf, dass alle Reizwörter darin vorkommen.
Hier sind einige Reizwörter, die du für deine Übungen verwenden kannst: Tisch, Bett, Auto, Haus, Flohmarkt, Garten, Schiff, Dunkelheit, Licht, Bedrohung, Tränen, Freude. Lass deiner Kreativität freien Lauf und erschaffe fesselnde Geschichten!

Hinweis: Die oben genannten Beispiele und Übungen sind nur Vorschläge. Du kannst die Reizwörter und Handlungen nach deinen eigenen Vorlieben anpassen und variieren.

Reizwortgeschichten sind ein kraftvolles Werkzeug in der Welt des kreativen Schreibens. Sie fördern nicht nur Kreativität und Flexibilität, sondern helfen auch, Schreibblockaden zu überwinden und neue Perspektiven zu entdecken. Egal ob du ein erfahrener Autor oder ein Anfänger bist, probiere diese Methode aus und lass dich überraschen, wohin die Reise geht.

Viel Spaß beim Schreiben

About Kathrin Hamann

Check Also

Der Weg zum Unternehmer – Schritte zur Gründung und zum Aufbau eines Unternehmens

Lesezeit ca.: 2 Minuten „Der Weg zum Unternehmer – Schritte zur Gründung und zum Aufbau eines Unternehmens“ ist ein …

Kommentar verfassen

KI Turbo für Autoren

Free Webinar

Datenschutz garantiert