Home » Allgemein » Neues Land – neue Figur

Neues Land – neue Figur

Lesezeit ca.: < 1 Minute

Die Verbreitung des Internet ist nicht mehr aufzuhalten. Für die heutige Wochenaufgabe müssen wir uns gedanklich aus Europa entfernen und zu einem Land reisen, das erst seit Kurzem über Internet verfügt.

Überlegen sie sich, welches Land das sein könnte. Nun recherchieren sie ein wenig über Land und Leute. Benutzen sie einen Atlas oder Google Earth. Wie wohnen die Menschen in der Stadt oder auf dem Land. Womit verdienen sich die Leute ihr Geld? Wie sieht es auf den Strassen aus, wie mit der Gesundheitsversorgung, Tier- und Pflanzenwelt, Wetter etc.
Wenn sie ein Bild von diesem Land haben, dann versuchen sie sich bitte in eine beliebige Person hineinzuversetzen. Wer bin ich, was mache ich, wie fühle ich, was sind meine Ziele. Wie denke ich über mein Land und über andere Länder?
Schreiben sie in der heutigen Aufgabe aus der Sicht der Figur. Stellen sie sich mit Namen, Beruf u. a. vor.
Sie müssen für diese Aufgabe kein Expertenwissen von Land, Leuten und Kultur besitzen oder gar wiedergeben. Sehen sie es als Übung für Recherche und Figurenentwicklung.

Nun viel Spass.
Kathrin

About Kathrin Hamann

Check Also

Der Weg zum Unternehmer – Schritte zur Gründung und zum Aufbau eines Unternehmens

Lesezeit ca.: 2 Minuten „Der Weg zum Unternehmer – Schritte zur Gründung und zum Aufbau eines Unternehmens“ ist ein …

One comment

  1. Huhu, ich mag den Strand und Meer, aber so richtig wollte mir zu der letzten Wochenaufgabe nichts einfallen. Doch zu der Person in dem fernen Land habe ich was:

    Hallo, mein Name ist Umgbuwa. Ich bin 16 Jahre und lebe in Mondini, eine größere Siedlung mitten im Nirgendwo. Der nächste wohl bekannte Nationalpark ist der De la Maiko nördlich von Mondini. Ganz in der Nähe fließt der Fluss Lowa. Und unsere Siedlung liegt an einem Seitenarm dem Riviere Osso. Diesen Text habe ich in meinem Schulprojekt geschrieben. Wir haben jetzt einen Computer in unserer Schule, den nur der Direktor und unsere Gastschülerin benutzen darf. Sie hat ihn mitgebracht. Ihr Vater baut ganz in der Nähe einen Staudamm, und wir bekommen von ihm ein Solardach für die Stromerzeugung. Mit einer großen Metallschüssel können wir Signale senden und empfangen, so dass unser Computer Verbindung mit dem Internet hat. Ich würde mich über eine Antwort freuen, damit ich meinem Vater von anderen Ländern berichten kann. Bitte schreibe mir, woher du kommst. Ich freue mich schon sehr. Dein Freund Umgbuwa.

    So das ist mein Text. Wer mag kann Umgbuwa gern antworten. Mal sehen, was Umgbuwa für eine Geschichte bereit hält. Vielleicht können unsere Figuren ja miteinander kommunizieren 🙂

    Grüße
    Thomas

Kommentar verfassen

KI Turbo für Autoren

Free Webinar

Datenschutz garantiert