Home » Aufgabe der Woche » Das Unerwartete

Das Unerwartete

In der vergangenen Woche haben wir etwas über die Sieben-Bretter-Brücke geschrieben. Es kamen wieder viele Fragen, die wir bereits individuell beantwortet haben.

Diese Woche wollen wir etwas über das Unerwartete schreiben.

Innerhalb ihres belletristischen Textes, kann das jederzeit passieren, idealerweise jedoch im ersten Drittel. Und warum, werden sie vielleicht fragen. Nun auf dem ersten Brett verführen sie ihren Leser mit Versprechungen, mit interessanten Figuren und anspruchsvollen Aufgaben. Doch sie wollen, dass ihre Leser weiterlesen, oder?

Das können sie ganz geschickt durch ein unerwartetes Moment erreichen.
Und was ist das?

Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Aber ein paar wesentliche Aspekte können sie als Grundlage verwenden.
-Ihre Figur entdeckt ein Geheimnis, über jemanden anderes, über sich, aus der Vergangenheit …
-Eine neue Figur tritt auf, oder eine der Hauptfigur nahestehende Person tritt ab …
-Neue Informationen können den Kriminalfall wenden …
-Ihr Held gerät plötzlich in einen Hinterhalt, er wird überfallen, ausgeraubt, hintergangen, er verliert alles …

Geben sie ihrem Leser mehr Informationen als ihrer Hauptfigur, und schon erreichen sie, dass ihr Leser mit ihrer Figur mitfiebert und weiterliest.

Aufgabe der Woche

Nun ihre Aufgabe, lassen sie ein unerwartetes Ereignis stattfinden. Egal was es ist. Dies ist nicht als Schreibübung zu verstehen sondern als Gedankenexperiment, das sie schriftlich festhalten. Es reichen also Stichworte, was passiert. Und wenn sie Feuer gefangen haben, schreiben sie alles auf, was ihnen einfällt.

Nun viel Spaß.

About Kathrin Hamann

Check Also

Die Urlaubskarte (Video)

Wenn Du möchtest, dann schreib Deine Antwort hier als Kommentar oder auf Facebook. Klicke dafür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: