Home » Aufgabe der Woche » Morgens geht die Sonne auf

Morgens geht die Sonne auf

Am Morgen geht die Sonne auf, auch wenn uns durch Wolken oft die Sicht zur Sonne versperrt ist.
Am Tag kann sich das Wetter ändern, so wie sich auch unsere Stimmung ändert. Ob jemand ein Frühaufsteher ist oder ein Morgenmuffel, der erst durch einen Kaffeepott in die Gänge kommt, ist dabei egal.

Die heutige Aufgabe oder Schreibanregung soll eine Verbindung von Gefühlen und Stimmungslage mit dem Wetter und der Wetterlage herstellen.

Fühlen Sie sich gerade wie ein Sonnenschein oder eher wie eine traurige Regenwolke?
Versuchen Sie die Stimmung ihrer Mitmenschen in Begriffen des Wetterfrosches auszudrücken. Das mag anfangs etwas lustig klingen, trainiert jedoch ihre Beobachtungsgabe und auch Ihr Assoziationsvermögen.

Als ich heute morgen aufwachte, stand ein kleines rotzendes Mädchen an meinem Bett. Das Fieber war verschwunden und ich blickte in wache Augen, die nach der Mutter verlangten. Ich fühlte mich wie eine Blumenwiese nach einem kleinen Sommergewitter.

Und wie geht es Ihnen?

Viel Spaß
Ihre Kathrin Hamann

About Kathrin Hamann

Check Also

Die Urlaubskarte (Video)

Wenn Du möchtest, dann schreib Deine Antwort hier als Kommentar oder auf Facebook. Klicke dafür …

2 comments

  1. Heute morgen waren 22 grad celsius frischer Sonnenschein als dann am nachmittag ein tief schlechter Laune kam das nicht nur meine Region sondern auch meine Mitmenschen ergriff.

  2. Das Erste, was mir am neuen Tag auffiel, war: Ich hatte schon wieder Kopfschmerzen. Ich fühlte mich wie der Boden, nachdem es tagelang gestürmt und gehagelt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: