Home » Allgemein » Namensgebung für Figuren

Namensgebung für Figuren

Wenn Sie ein Buch planen, dann sollten sie sich auf eine handvoll Figuren beschränken. Planen sie eine mehrbändige Saga, dann dürfen es auch ruhig mehrere Hände voll sein.

Legen Sie ein Personenregister an. Dieses dient Ihnen nicht nur bei der Planung der Geschichte, und hilft beim Schreiben, einen Überblick zu behalten. Ein solches Personenregister können Sie als Überblick für Ihre Leser ebenfalls am Ende Ihres Buches platzieren. Interessierte Leser können dann einen Namen nachschlagen und wichtige Informationen über die Figur finden. Komplexe Familienverstrickungen könnten Sie auch mit einem Stammbaum darstellen.

Doch welchen Namen sollten Sie Ihren Figuren geben?

Zunächst einmal sollten sich die Namen nicht ähneln oder mit den selben Buchstaben beginnen.
Es ist für Leser am Anfang einer Geschichte schwierig, sich die Namen zu merken, wenn diese allein schon mit dem selben Buchstaben beginnen.

Beispiel:

Sandra – die Freundin des Helden
Sabine – die Schwester des Helden
Susanne – die beste Freundin von Sandra

Sie sehen, dass der Leser die Namen schnell durcheinander bringen könnte.
Besser wäre es, unterschiedliche Namen zu verwenden.

Beispiel:

Julia – die Freundin des Helden
Sabine – die Schwester des Helden
Karina – die beste Freundin von Sandra

Der Name einer Figur sollte zu den Eigenschaft der Figur passen. Dann hat es der Leser leichter, sich die Figur vorzustellen und das allein schon durch den passenden Namen.

Welche Assoziationen haben Sie selbst bei folgenden Namen?

Iwan – ok, das war leicht, oder?
Roswitha – könnte das eine ältere Dame sein?
Siegfried – irgendeine Idee dazu?
James, Peter, Ferdinand, …

Natürlich sind die Assoziationen individuell verschieden. Aber achten Sie selbst doch einmal beim Lesen eines Romanes auf die Namenswahl, und welche Vorstellung Sie von der Figur haben, wenn Sie nur den Namen kennen.

Namensideen für Figuren

Hier habe ich eine paar nützliche Seiten gefunden, welche einfach durch Eingabe einiger Charaktereigenschaften einen passenden Namen vorschlagen:

https://www.name-generator.org.uk/character/
https://www.behindthename.com/random/

Hilfreich sind aber auch Listen von Namen:
-Telefonbucheinträge
-Namensliste von Freunden auf Facebook bzw. deren Freunde (dann haben Sie noch kein vorgefasstes Bild der Person)
-Listen von Babynamen: http://www.vorname.com/babynamen_generator.html
Für Fantasynamen ist folgender Generator sehr hilfreich:
https://www.fantasynamegen.com/

Viel Spaß beim Benennen Ihrer Figuren.

About Kathrin Hamann

Check Also

7 Gründe gegen Word

Warum du Word nicht zum Schreiben von großen Projekten verwenden solltest

Warum du Word nicht für große Projekte einsetzen solltest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: