Home » Allgemein » Warum du Word nicht zum Schreiben von gro├čen Projekten verwenden solltest
7 Gr├╝nde gegen Word
Warum du Word nicht f├╝r gro├če Projekte einsetzen solltest

Warum du Word nicht zum Schreiben von gro├čen Projekten verwenden solltest

Lesezeit ca.: < 1 Minute

Bitte verstehe mich nicht falsch: Microsoft WORD begleitet mich seit Windows 3.11 und ich habe damit „Tippen“ gelernt. Aber zum Schreiben von gr├Â├čeren Projekten, wie das eines Buches, ist Word definitiv nicht geeignet.

Und warum? Das will ich dir erkl├Ąren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier meine 7 Gr├╝nde noch einmal zusammengefasst:

  1. Zu viele Formatierungsm├Âglichkeiten – das lenkt ziemlich ab
  2. Keine ├ťbersicht ├╝ber einzelne Kapitel – zeitraubend und anstrengend
  3. Strukturierung eines Buches ist umst├Ąndlich – sehr ├Ąrgerlich bei umfangreichen Texten
  4. Keine Ablage f├╝r Recherchematerial – ├Ąu├čerst umst├Ąndlich
  5. Keine M├Âglichkeit, Textschnipsel abzulegen – traurig
  6. Probleme beim Umgang mit gro├čen Dateien – nervig
  7. Preis – kostspieliges Abo

Viel Spa├č beim Schreiben

About Kathrin Hamann

Check Also

Mit B├╝chern ein erfolgreiches Business aufbauen

Lesezeit ca.: < 1 Minute Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo …

6 comments

  1. Hallo Kathrin,

    Deine 7 Argumente kann ich sehr gut verstehen, hast du denn auch einen Tipp welches Programm gut geeignet ist f├╝r den Mac und das Schreiben von B├╝chern?

    Lieben Dank

    • Hallo adlibo, f├╝r den Mac empfehle ich ganz klar Scrivener zum Schreiben und Organisieren der Texte, Schnupsel, Kapitel und Rechercheaufgaben. Es lenkt wenig bis gar nicht ab, hat einfache Statistiken f├╝r Kapitel oder Textabschnitte. Die Exportfunktion ist sehr gut. Es ist ein wirklich gutes Programm, dessen Kauf sich rentiert.
      Gern kann ich dazu mal ein ├ťbersichtsvideo auf Youtube stellen.
      Ganz liebe Gr├╝├če und noch ein gesundes Neues Jahr!

      • Wenn man nun keinen Mac hat und sich hier auf Windows st├╝tzen muss/will: Welche Empfehlung h├Ąttest Du hierzu?
        Vielen Dank und freundliche Gr├╝├če aus Franken
        Ronald

        • Hallo lieber Roland, Word auf der Windows Plattform ist ganz genauso wie auf dem Mac. In jedem Fall kannst du dir einmal Scrivener f├╝r Windows ansehen. Probiere einmal die Testversion. Du wirst dich bestimmt schnell zurechtfinden. Viele Gr├╝├če Kathrin

  2. Hallo Kathrin,
    gibt es auch Freeware zum Schreiben eines Buches oder ist Scrivener das erfolgreichste Tool?

    Ich h├Ątte auch Interesse an Euren Webinaren, besitze aber keinen Instagramm account.
    Welche M├Âglichkeiten bietet Ihr noch an?

    Viele Gr├╝├če
    Lothar

    • Hallo Lothar,
      Scrivener ist prima zum Schreiben, aber nicht unbedingt das Non Plus Ultra. Inzwischen empfehle ich sogar eine ganz andere Vorgehensweise: Google Doc + Trello zur Organisation. Kennst du diese Programme? Man muss nichts installieren, kann sofort starten und es wird immer gespeichert. Es geht nichts verloren.

      Bist du auf Facebook? Da habe ich ein paar kostenlose Gruppen und unsere Mastermind. Schreibe mir einfach.

      Viele Gr├╝├če
      Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gef├Ąllt das: